Der Sonntagsausflug – Von wiedergewonnener Outdoorliebe

 “All good things are wild and free.” Henry David Thoreau

Der Sonntagsausflug, im Alter von 0 – 12 Jahren noch gerne mitgemacht, war er zu Teenagerzeiten eher von der Marke “pain in the ass”. Mittlerweile, mit der wiedergewonnenen Outdoorliebe, finde ich einen Sunday Hike mehr als erstrebenswert. Diese Ausflüge,mit der Theromskanne voll Kaffee und liebevoll geschmierten Stullen im Gepäck, geben einem nicht nur das Gefühl kindlicher Nostalgie zurück, sondern sind einfach besser als jeder Kater nach einer durchtanzten Nacht am Samstag (ok, dass ist sicher von der Party abhängig). Aber statt am letzten Tag der Woche im Hangovermodus Bingewatching zu betreiben und sich im Schlafanzug Pizza zu bestellen, sind ein paar Stunden frische Wald- und Wiesenluft doch eine ganz wunderbare Abwechslung.

ohsoboho_wandern_hike_ausflug_harz-16

“Not all who wander are lost.” Henry David Thoreau

Und gerade hier in Mitteldeutschland brauch man in der Regel nicht länger als 1-2 Stunden Autofahrt in Kauf nehmen, um sich an ganz besonders schöne Orte zu begeben. Vor knapp zwei Wochen haben wir uns relativ spontan entschieden in den Harz zu fahren. Mit den Hiking-Dudes Tobi und Johannes, sowie Hündin Greta im Gepäck, wurde Sarahs Mazda vollgepackt und losgedüst, unsere neuen Hikingshirt’s von My So Called Disco inklusive.

Ziel? Ein sagenumwobener Blauer See und die Rappbode-Talsperre, welche seit kurzem durch Anbringung der längsten Hängebrücke der Welt (ganze 483m) zum Touri-Spektakel geworden ist.

Mit meiner Höhenangst im Nacken und ziemlich wackeligen Knien, auf einer sich ständig bewegenden Brücken, haben wir diese eher …na sagen wir mal rennend als bewusst geniessend überquert. Lag aber auch an der Tatsache, dass man einfach mal durch den Boden der Brücke hindurchschauen konnte, für andere ein tolles Erlebnis, für mich eher mit Todesangst und Panik behaftet. Gefühle, welche ich anscheinend mit mehreren der Überquerer geteilt habe. Vorzugsweise Männer mittleren Alters liefen grün an oder hielten sich panisch an den Streben fest und ich dachte mir nur: “…I feel you brother”. Aber hey, einmal muss man das schon mitgemacht haben und sich den eigenen Ängsten stellen, Komfortzone und so.

“A lake is a landscape’s most beautiful and expressive feature. It is Earth’s eye; looking into which the beholder measures the depth of his own nature.” Henry David Thoreau

Blauer See

Eine weitere Etappe auf diesem kleinen Trip war außerdem der sog. Blaue See, welcher sich leider als weniger spektakulär herausstellte als das Internet und eventuell stark retuschierte Fotos versprochen haben. Na toll, selbst das Outdoor-Erlebnis wird einem optimiert verkauft. Der kleine See in der Nahe Blankenburg sollte lieber grüner See heißen und hatte sich an diesem Sonntag eher als Produktionsstätte von “Mitten im Leben” als einem National Geographics würdigen Spot herausgestellt. Aber auch das gehört dazu: Entdecken bedeutet eben auch Trial and Error. Irgendwie ist dass doch auch das Schöne am Wandern, man weiß nie so richtig was man zu sehen bekommt. Hinter jeder Abzweigung kann sich ein kleines Einod oder eben auch nur ein vermüllter Parkplatz befinden. Aber Sarkasmus bei Seite.

Wealth is the ability to fully experience life. Henry David Thoreau

Lassen wir an dieser Stelle lieber Bilder sprechen, der nächste Ausflug steht auch schon in den Startlöchern: Anfang Juli geht es für ein ganzes Wochenende an den Eibsee. Ohne Hängebrücken, dafür mit Zelt und DDR Schlafsack. Let’s get wilde!

 

Habt alle einen wunderbaren Start ins Wochenende. Habt ihr Pläne für Euren Sonntagsausflug? Wenn ja, wo geht es hin? Wir freuen uns immer über Tipps.

Liebst,

Madlén Boho(éme)

 

signature

One thought on “Der Sonntagsausflug – Von wiedergewonnener Outdoorliebe

  • Ach wie schön! Das kommt gleich auf meine Liste – ich habe mir letztes Wochenende endlich mal ein riesiges My Maps Dokument angelegt, mit Zielen in der Umgebung von Leipzig.
    Da habe ich auch einige Wanderziele markiert.

    Danke für die Inspiration!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram