Hike with style – auf dem Gamrig im Elbsandsteingebirge

Es ist Donnerstag Abend, am Samstag soll es für ein Boho und Hike Shooting mit dem wunderbaren Fotografen Mario Hausmann ins Elbsandsteingebirge gehen. Ich plane die Outfits in meiner Wohnung. Es wird kalt werden.

Hike with style

Wenn wir wandern gehen, ist neben Funktionalität auch Style für uns wichtig, eben #hikewithstyle. In einer Outdoor – Welt voller Neonfarben, halten wir es lieber wie unsere kanadischen und amerikanischen Naturfreunde und setzten auf rustikal. Ich will nicht aussehen wie der typische deutsche Wandertourist, ich will aussehen als ob ich gerade vom Holzhacken komme, mir Kaffe auf dem Ofen gekocht habe und heimlich in den Strassen von Tennesse mit meiner Ukulele auftrete 🙂

 

Mario und ich fahren bis zum kleinen Kurort Rathen, setzen mit der Fähre über. Unser Ziel ist die kleine Tour zum Gamrig. Dieser ca. 250 Meter hohe Berg soll als Ausgangsort und Location für unsere kleine Fotowanderung dienen. Es sind 3 Grad, bewölkt, leichter Schneegraupel fällt. Obwohl dieses Wetter einen eher zum zu Hause bleiben anregt, pumpt der Sauerstoff uns nicht nur rote Wangen ins Gesicht, sondern auch einen Haufen Freude ins Herz.

 

Vegane Wanderschuhe

Ich trage an diesem Tag die veganen “Leder” Wanderschuhe von Sarah. Sie sind wunderschön und von der amerikanischen Marke “Willi Vegan Shoes“. Sicherlich sind die Boots nicht unbedingt für alpine Wanderungen geeignet, aber für so einen kleinen Trip schon.

 

Beanie forever

Das unentbehrlichste Wander Accessoire ist für uns die Kopfbedeckung. Unsere Beanie bzw. Mützensammlung wächst und die rot-orange Variante ist schon langsam so etwas wie das Markenzeichen von Ohsoboho. Vielleicht spielen wir irgendwann “Where is the hiker?” auf unseren Bildern. Sehr passend finde ich übrigens, dass sie perfekt zum Tatonka Rucksack passt.

 

I walked into the woods

…and came back taller than the trees.

 

Outdoor-Liebe und Ästhetik müssen sich meiner Meinung nach nicht ausschliessen. Natürlich kommt es am Ende auf die Funktionalität an, denn den Allerwertesten wollen wir uns alle nicht abfrieren. Also Leute: geht raus, kultiviert wieder den Wochenendausflug, egal bei welchem Wetter und habt Spaß.

In diesem Sinne: #hikersgonnahike

Madlén

Danke an Mario Hausmann für die großartigen Fotos!

No Comments

Post a Comment